Stellenangebote


Die Gemeinde Calden stellt zum Beginn des Tagesstättenjahres 2020/2021

2 Praktikantinnen/Praktikanten im Anerkennungsjahr für den Beruf der/des staatlich anerkannten Erzieherin/Erziehers (m/w/d)

für die Kindertagesstätten ein

 

Wir möchten zum Beginn des Kindertagesstättenjahres 2020 Praktikantenstellen für die einjährige fachpraktische Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher in unseren Kindertagesstätten besetzen.

Voraussetzung für die Einstellung ist unter anderem die erfolgreiche Teilnahme an der fachtheoretischen Ausbildung einer Fachschule für Sozialpädagogik.

Wir erwarten, dass die Bewerberin/der Bewerber gerne im Team arbeitet und dieses unterstützt. Die Bewerberin/der Bewerber sollte viel Kreativität und Freude für den Beruf mitbringen und einfühlsam und geduldig mit Kindern und ihren individuellen Bedürfnissen umgehen können.

Vorausgesetzt werden außerdem Flexibilität, Zuverlässigkeit, Engagement, Belastbarkeit, gute Kommunikationsfähigkeit sowie die Einbringung eigener Fähigkeiten bzw. Fertigkeiten.

Wir bieten ein interessantes, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Praktikum in unserem qualifizierten Team.

Die Vergütung richtet sich nach den Regelungen des Tarifvertrages für Praktikantinnen/Praktikanten des öffentlichen Dienstes (TVPöD).

Die Gemeinde Calden unterstützt die berufliche und gesellschaftliche Gleichstellung von Frauen und Männern und fordert daher Männer nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an die

Gemeinde Calden,  Holländische Str. 35, 34379 Calden.

Sollten Sie Fragen haben oder nähere Auskünfte benötigen, steht Ihnen Herr Herbert Kloppmann, Telefon 05674/702-17 oder per E-Mail herbert.kloppmann@calden.de gerne zur Verfügung.



Die Gemeinde Calden sucht für die Kindertagesstätte „Am Hellen Platz“ in Meimbressen zum nächstmöglichen Termin, spätestens zum 01.08.2020.

einen/eine

Staatlich anerkannte/n Erzieher/in (w/m/d)

 

mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 25 Stunden

Es handelt sich um eine zunächst bis zum 31.07.2021 befristete Stelle.

Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVSuE)


Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an die

Gemeinde Calden,  Holländische Str. 35, 34379 Calden.

Sollten Sie Fragen haben oder nähere Auskünfte benötigen, steht Ihnen Herr Herbert Kloppmann, Telefon 05674/702-17 oder per E-Mail herbert.kloppmann@calden.de gerne zur Verfügung.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.